Energiestation

HTML SCSS JS Cordova Crosswalk Android PHP Laravel
Interaction Design Development Testing Support

Energiestation der Stadt Zürich

Die interaktive Energiestation wirbt für die 2.000-Watt-Gesellschaft. Sie ist modern, in ansprechendem Design gestaltet und einfach zu bedienen, sodass Besucher – gleich welchen Alters – unkompliziert ihren Energieverbrauch ermitteln können. Die Auswertung erfolgt anhand der Lebensgewohnheiten und gibt dem Nutzer einen Überblick, welcher Bereich seines täglichen Lebens besonders viele Ressourcen verbraucht und wo er/sie sich verbessern kann.
Um den Verbrauch auch über die kurzfristige Nutzung der Station hinaus ins Bewusstsein zu rufen, können Besucher ihre Energieetikette ausdrucken lassen oder per E-Mail senden.

Die Energiestation umfasst 2 bis 5 Stelen für die Besucher sowie eine Info-Station, durch welche die Tablets gesteuert werden. Das System kann entweder im Parcour- oder im Single-Modus betrieben werden. Beim Parcour-Modus behandelt jede Stele eines der 5 Themen: Ernährung, Geräte, Konsum, Wohnen und Mobilität. Beim Single-Modus werden bei jeder Stele alle Themen behandelt.
Nachdem der Benutzer die Fragen aller Themen beantwortet hat kann er an der Info-Station seine persönliche Energieetikette abholen und sich individuell beraten lassen.
Um die Daten einem Benutzer zuzuordnen wurden eigens Karten mit Strichcode erstellt, welche der Benutzer am Infostand erhält bei jeder Stele und beim Infostand einscannt.

Meine Zuständigkeit war die Auswahl der technischen Hardware und Programmierung der Anwendung.